Montag, 1. Januar 2018

Die wilden Tiere Schwedens - Orsa Bärenpark (Rovdjurspark Orsa) - Teil II Dalarnas Län


Zu den auch liebevoll genannten Big 5 of Sveden gehören der Wolf, der Luchs, der Braunbär, der Vielfraß und der Elch. Alle fünf sind beeindruckend und wirken durchaus majestätisch. Ich hatte tatsächlich auch schon das Glück, einige von ihnen in freier Wildbahn zu sehen. Ein ganz besonderse Highlight war für mich die vollkommen unerwartete Begegnung mit einem Luchs. Ein wirklich sehr leichtfüßiges Tier, eben eine RaubKATZE. Aber für seine Größe bewegt er sich wirklich beeindruckend leichtfüßig, auch in unebenem Gelände. Der Luchs heißt im Schwedischen übrigens Lodjur. 
4 von den Big 5 kann man im Rovdjurspark in Orsa sehen. Rovdjurspark ist schwedisch und heißt übersetzt ganz einfach Raubtierpark. Der Park heißt allerdings erst seit ein paar Jahren so, vorher wurde er einfach nur Björnpark genannt, da der Park zu Beginn nur Bären beherbergt hat. Heute kann man in dem Park neben den typisch schwedischen Braunbären aber auch noch andere typische schwedische Raubtiere sehen. Außerdem sind in den rund 325.000 Quadratmeter großen Park auch noch einige andere Rautiere zuhause. So kommt es, dass man im Park auch den Sibirischen Tiger, Eisbären und Schneeleoparden antrifft. 
Der Raubtierpark gilt übrigens als größter Bären- und Raubtierpark Europas. 

Mittwoch, 27. Dezember 2017

In Angesicht mit den Bären - Hamra Nationalpark, Schweden - Teil I Dalarnas Län


Der Hamra Nationalpark ist genau das richtige Ziel für Abendteurer. Wer gerne wandert, ist hier auf jeden Fall gut aufgehoben. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Hamra Nationalpark zu jeder Jahreszeit auf unterschiedliche Art und Weise wundervoll ist. Der Hamra Nationalpark liegt in Dalarna und ist eines der bärenreichsten Gebiete Schwedens. Dass man einem Bären direkt über den Weg läuft, ist jedoch eher selten, denn Braunbären sind trotz ihrer Größe sehr scheue Tiere. Daher ist es super unwahrscheinlich, von einem Bär angegriffen zu werden, jedoch sollte man gerade beim Zelten im Nationalpark einige Verhaltensregeln beachten.
Wenn man unbedingt einen Braunbären sehen will, ist man hier aber trotzdem goldrichtig. Man bekommt einen Bären hier im Nationalpark am besten mit viel Geduld und von einem der Beobachtungstürme aus zu Gesicht. 

Samstag, 2. Dezember 2017

10 Dinge warum ich mich auf den Winter freue!


Zugegeben, ich bin ein echtes Winterkind. Ich liebe die kalte Jahreszeit mit all ihren Facetten. Schon immer war das so und es wird vielleicht auch immer so bleiben. Ich weiß nicht, ob du die Serie "Gilmore Girls" kennst, aber man kann den Schnee riechen. Ich kann es zumindest genau wie Lorelay Gilmor in der Serie. Es gibt doch nichts schöneres als diese klare Winterluft mit Schneegeruch. Ich liebe Schnee einfach!

Im Winter wirkt die Welt immer so ruhig und friedlich. Vor allem wenn alles mit Schnee oder Raureif bedeckt ist, ist da so viel Ruhe. Der Winter ist einfach die gemütlichste Jahreszeit, wahrscheinlich weil man es sich selbst zu der Jahreszeit auch besonders gemütlich macht? Mit Lichterketten, Kerzen, viel Musik, gutem Essen, Büchern, Weihnachtsgeschichten und so vielem mehr.

Mittwoch, 22. November 2017

Meine 8 Tipps für London - Was du unbedingt gesehen haben solltest!


Wir hatten echt fünf wunderschöne Tage in London. Es war so toll mal wieder diese große Stadt mit all ihren Facetten zu sehen. Es hat Spaß gemacht, die Stadt zu erkunden und auch viele neue Dinge zu entdecken. Zudem hatte bei unseren Erkundungstouren das Wetter super mitgespielt. Wir hatten nur einen einzigen Tag, an dem es ab und zu genieselt hat, aber an dem Tag waren wir eh im Tower of London. Da wird

Sonntag, 19. November 2017

I´m back at home


So, da melde ich mich mal wieder. Nach einer kleinen Pause, die nicht geplant war, aber einfach so gekommen ist, sitze ich heute mal wieder am PC und schreibe diesen Post. 
Endlich wieder, ich habe es ein bisschen vermisst. Aber in den letzten Wochen war in meinem Kopf einfach kein Platz für den Blog. Ich hatte so viel um die Ohren. Ich hatte schlichtweg keine Zeit mich hinzusetzen und manchmal auch einfach in meinem Kopf keinen Platz für kreative Gedanken. Denn als ich die eine Woche in London war, war ich von morgens bis abends unterwegs. Was einfach nur genial war! Wir haben so viele Dinge gesehen. Einige kannte ich schon von meiner letzten Reise vor 5 Jahren, andere Dinge waren neu. 

Dienstag, 31. Oktober 2017

Bucketliste für den November!


10 Dinge für den November

Ich bin ja passionierte Listenschreiberin und darum gibt es zum November jetzt mal eine Buckeligste hier auf dem Blog. Im November steht bei mir einiges an, die zehn bedeutendsten Vorhaben habe ich hier mal aufgelistet. Mal schauen, was ich davon tatsächlich schaffe in diesem Monat. Ich hoffe ja alles, aber das mit dem Vornehmen und tatsächlich Machen ist ja manchmal so eine Sache. Aber weil abhaken so viel Spaß macht, werde ich mir Mühe geben es hinzubekommen.
 Auch im November bin ich natürlich wieder viel unterwegs und werde davon fleißig hier berichten. Aber hier sind nun erstmal meine zehn Dinge für den November. 

*1
Endlich wieder Fliegen! Und zwar geht es Anfang November für mich nach England, genauer gesagt nach London. Ich freue mich schon so sehr darauf. Endlich mal wieder nach London, das letzte mal war ich 2012 da und das

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ein Wochenende Berlin mal anders - Die besonderen Ecken von Berlin


Als ich heute mal mein Fotoarchiv durchgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich noch gar keine Fotos von unserem Kurztrip nach Berlin im Juli hier gezeigt habe. Das muss ich ja wohl dringend nachholen!

Wir, also meine Familie und ich, waren nur ein Wochenende in Berlin, weil wir zu einem 80. Geburtstag dorthin gefahren sind. Aber besser als nichts. Leider haben wir ewig gebraucht, um auch in Berlin anzukommen, denn es war ausgerechnet das Wochenende, an dem in Berlin alles unter Wasser stand und nichts mehr ging. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an die Bilder im Fernsehen. Aber abgesehen von dem vielen Regen war es ein super cooles Wochenende.